Die Cumulus-Mastercard, die von Cembra in Kooperation mit dem Migros Genossenschafts-Bund herausgeben wird, ist  eine der meist verbreitetsten und die beliebteste Kreditkarte auf dem Schweizer Markt. The House wurde beauftragt, für die Cumulus-Mastercard ein medienübergreifendes und über mehrere Jahre ausbaubares Konzept für kontinuierliche Akquisitionskampagnen zu entwickeln.

Die neue Kampagne tritt klar und deutlich auf: «Benefits schreiben wir gross» ist der zentrale Konzeptgedanke. Die jeweiligen Key-Messages stechen heraus und werden medienübergreifend prominent platziert.
Die flexible Kampagne spricht eine breite Zielgruppe an. Diese wurde in diverse Segmente aufgeteilt und die Kampagnenbotschaften daraufhin geschärft.   

Die Key-Benefits der Cumulus-Mastercard wurden mittels einer Matrix den Wünschen und Bedürfnissen der potenziellen Neukunden zugeteilt. Die Entwicklung eines 3-Phasen Customerjourney-Modells stellt sicher, dass zu jedem Zeitpunkt die richtige Botschaft bei der richtigen Zielgruppe platziert wird, um gezielt auf die jeweiligen Bedürfnisse einzugehen und Neuanträge zu generieren. Auf dieser Basis wurden die unterschiedlichsten Werbemittel über alle Kanäle hinweg produziert.

Die Kampagne startete am 1.6.2020 in den Online-Medien und zusätzlich auf diversen Print-Formaten und wird begleitet von Native ADs sowie POS-Werbemitteln. Zudem wurden eigens Formate mit Bezug zum jeweiligen Medium entwickelt, die beispielsweise auf Tinder oder Instagram ausgespielt werden.

YouTube TrueView
Instagram Story
Anzeige
Digitale Werbemittel