Swissfundraising und das Publikum haben entschieden: Der «World’s Craziest Xmas Cat Tree» von The House wurde zur «Kreativsten Fundraising-Aktion 2018» gekürt. Gewonnen haben auch die damaligen Bewohner vom Tierheim des Zürcher Tierschutz.

Unter der neuen Kategorie des Swiss Fundraising Awards laufen Aktionen, hinter denen neue, innovative und normbrechende Ideen stehen, die überraschen und nicht zuletzt Freude machen. Honoriert wird die originellste und überzeugendste Idee samt Kommunikations-Erfolg.

Beim aussergewöhnlichen Projekt «Cats need Homes», das zum Jahresende 2018 ins Leben gerufen wurde, drehte sich alles um den «World’s Craziest Xmas Cat Tree», der den Katzen vom Tierheim des Zürcher Tierschutzes dank Livestreams beim Finden eines Zuhauses half.

Das Resultat: Alle Katzen wurden zu Weihnachten adoptiert. Dass dieses beinahe durchgängig unentgeltlich umgesetzte Projekt dem Zürcher Tierschutz zudem breite Aufmerksamkeit brachte und Spenden generierte, wurde am Swiss Fundraising Day honoriert.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und gratulieren dem Zürcher Tierschutz.

 
Case
 
Casefilm