Die Suva ist der grösste Schweizer Versicherer für Berufs- und Freizeitunfälle. Neben den Versicherungsleistungen und der Prävention ist der Bereich Rehabilitation ein zentraler Schwerpunkt des Unternehmens. Jährlich verunfallen in der Schweiz knapp 800’000 Arbeitnehmende. Viele dieser Patienten werden in den Suva-eigenen Rehakliniken Bellikon und Sion behandelt – meist über mehrere Monate. Um die Einflussnahme für die berufliche Wiedereingliederung einer breiten Bevölkerungsschicht zugänglich zu machen, realisierte The House Agency die digitale Viral-Kampagne „Share if you Care“.

The House Agency erhielt den Auftrag, für SuvaCare eine digitale Kampagne zu lancieren, die die Schweizer Bevölkerung auf das Schicksal schwerverunfallter Menschen aufmerksam macht und darauf sensibilisiert, Betroffenen in ihrem Umfeld bei der Rückkehr in den Alltag zu unterstützen. Die berufliche Wiedereingliederung ist dabei ein wichtiger Teil der Kampagne mit der Kernbotschaft: Es kann jedem passieren. Jeder kann helfen.

Entstanden ist die „Share if you Care“-Kampagne, die mit fünf Online-Spots auf eben diese Themen aufmerksam macht und gleichzeitig jedem Plattformbesucher die Möglichkeit gibt, die Patienten durch einen einfachen „share“ der Spots aktiv in ihrem Genesungsprozess zu unterstützen. Der Fokus der Online-Spots liegt dabei nicht auf dem Unfall selbst, sondern auf den ganz persönlichen Momenten innerhalb des langwierigen Rehabilitationsprozesses, woraus die Betroffenen wieder Hoffnung schöpften.

Das Herz der Kampagne ist die Suva-Facebook-Page, auf der jeder User die Online-Spots ansehen kann und aufgefordert wird, mit einem Klick Gutes zu tun, die Filme weiterzuleiten und damit dem „Jeder kann helfen“-Aspekt persönlichen Ausdruck zu verleihen. Um dieses Engagement seitens der Plattformbesucher zu verstärken, erhalten alle Patienten von Bellikon bei Erreichung von 5000 Shares eine persönliche Genesungskarte von der Stiftung Brändi und bei 10’000 Shares einen Blumenstrauss von Migros Florissimo als realen Benefit. Werden 15’000 Shares der Online-Spots erreicht, gibt der Schweizer Musiker Seven ein exklusives und ebenso persönliches Konzert in der Rehaklinik Bellikon.

Die Kampagne ist seit dem 29. April 2013 auf folgenden Kanälen sichtbar: Suva-Facebook-Page, Suva-YouTube-Kanal, schweizweite digitale Kampagne inkl. Mediakooperation mit www.20minuten.ch, Suva Landingpage. In der klassischen Kampagne wurde von The House ein Add-On für die Share-if-you-Care Aktion entwickelt, um eine Verbindung von Inseraten und TV-Spots zur Wiedereingliederungskampagne, realisiert durch die Werbeagentur Ruf Lanz, herzustellen.

www.thehouseagency.ch
www.facebook.com/suvaschweiz

Verantwortlich bei der Suva sind: Urs Schaad (Bereichsleiter Marketingkommunikation), Nadja KunzRütimann (Kommunikationsberaterin SuvaCare),Esther Cahn (Social Media Producer/Digital Campaigning) und Rafael Azzati (Kommunikationsberater Neue Medien).

Suva – Der grösste Unfallversicherer der Schweiz

Die Suva hat ihren Hauptsitz in Luzern und beschäftigt rund 3100 Mitarbeitende. Sie ist ein selbständiges Unternehmen des öffentlichen Rechts und versichert schweizweit knapp zwei Millionen Berufstätige gegen die Folgen von Unfällen und Berufskrankheiten. Die Dienstleistungen der Suva umfassen Prävention, Versicherung und Rehabilitation. Das Unternehmen arbeitet selbsttragend, also ohne öffentliche Gelder.