Pünktlich zum Beginn der Eishockeysaison fiel der Startschuss für die ŠKODA Crazy Hockey League (hockey.skoda.ch), welche The House Agency für ŠKODA Schweiz konzipiert und umgesetzt hat. Mit der Initiative macht die Agentur auf das langjährige Engagement von ŠKODA im Schweizer Eishockey aufmerksam. Das Unternehmen engagiert sich seit vielen Jahren unter anderem als Referee Partner, Partner von Swiss Ice Hockey und dem internationalen Traditionsturnier „Spengler Cup“.

Zu einer echten Attraktion wird die ŠKODA Crazy Hockey League durch die verrückten Quizfragen, für die insgesamt 18 Schweizer Hockey Spieler interviewt wurden. Darunter Grössen wie NHL-Star Raphael Diaz oder NHL-Goalie Jonas Hiller.
Herausgekommen sind Fragen, die lustige Fakten über die einzelnen Spieler enthüllen: Welches Ausrüstungsteil findet Andres Ambühl am unbequemsten? Aber auch echtes Fachwissen über den Schweizer Lieblingssport ist gefordert, wenn gefragt wird, welcher Spieler den Einsatzrekord bei der Schweizer Eishockey Nationalmannschaft hält.

Jede Woche müssen die Teilnehmer der ŠKODA Crazy Hockey League innerhalb von zwei Minuten fünf Fragen beantworten, deren Schwierigkeitsgrad im Verlauf des Spiels zunimmt.
Auf dem Spiel stehen tolle Preise. Der Champion gewinnt eine Reise nach Kanada, das Mutterland des Eishockeys, im Wert von CHF 5’000. Auf den Vize-Meister wartet eine Reise im Wert von CHF 1’500 nach Prag, dem Austragungsort der Eishockey WM 2015. Jede Woche winken ausserdem tolle Überraschungspreise rund um das Thema Eishockey.

Die ŠKODA Crazy Hockey League verläuft parallel zur Eishockeysaison in mehreren Phasen:

Im „Trainingslager“ vom 9. September bis 3. November können Spieler ihr Wissen testen und Zusatzpunkte über die Sozialen Medien sammeln, die in der „Hauptrunde“ vom 4. November bis 13. April als Startguthaben angerechnet werden.

Vom 26. Dezember bis zum 31. Dezember wird der „Spengler Cup“ nicht nur in Davos ausgetragen, sondern auch bei der ŠKODA Crazy Hockey League. Zwei Wochen lang drehen sich die Quizfragen um das traditionelle Turnier.

Und wenn im Februar die National League in die heisse Phase geht, starten auch bei der Crazy Hockey League die „Playoffs“ mit noch kniffligeren Fragen.

Zum Quiz »

skoda_hockey_1_visual skoda_hockey_2_website skoda_hockey_3_website skoda_hockey_4_newsletter skoda_hockey_5_banner